Links | Impressum

Referenten

Referenten  für schlesische und „verwandte“ Themen
zusammengestellt von Günther Zimmermann (Stand  März 2011)


Dr. Wolfram Hamann, Hohenstaufenstr. 20, 71522 Backnang, Tel. 07191/62722
Andreas Gryphius
Johann Christian Günther
Christian Hofmann von Hofmannswaldau

Eva-Charlotte Katzer, Liststr. 13, 73730 Esslingen, Tel. 0711/311292
Der Komponist Michael Jary (mit Klavierbegleitung)
„O Täler weit, o Höhen“ - Erinnerungen an Eichendorff (mit Klavierbegleitung und Rezitator)
Volkslieder ........................................
Paul Mittmann und Philo vom Walde

Gudrun Lintzel, Onstmettinger Weg 7, 70567 Stuttgart, Tel. 0711/712832
Heinrich Laube
Grünberger Wein
Goethe in Schlesien
Als deutsche Lehrerin im heutigen Grünberg
Fritz Haber
Bernhard Grzimek

Dr. Siegfried Schoch, Silberpappelweg 4, 70597 Stuttgart, Tel. 0711/763930
Beziehungen zwischen Württemberg und Schlesien
Carl Gotthard Langhans - der bedeutendste Baumeister Schlesiens
Anna Luise Karsch - die schlesische „Sappho“
Wolfgang Menzel - ein gefürchteter Kritiker
Helmut James Graf Moltke
Carl Gotthard Langhans . der bedeutendste Baumeister Schlesiens
Friederike Kempner - der schlesische Schwan
August Scholtis, ein herr aus Bolatitz

Sigrid Schuster-Schmah, Zwerggewann 2, 69124 Heidelberg, Tel. 06221/782517, Fax 06221/7360834
Alte und neue Erkenntnisse über Joseph von Eichendorff
Die schlesische Pastorin Katharina Staritz
Ruth Hoffmann und Else Ury - zwei Schriftstellerinnen mit jüdischem Schicksal
Horst Bienek
Auf den Spuren von Eichendorff
Die Puppenmutter „Käthe Kruse“
Lesung aus ihrem Buch „Wir sehen uns bestimmt wieder“

Georg-Christian Weinert, Bönnigheimer Str. 55, 70435 Stuttgart, Tel. 0711/876653
Schlesien in Lichtbildern (5 Vorträge: 3 über Niederschlesien, 2 über Oberschlesien)
Württemberger in Schlesien
Das Feste Haus als Stützpfeiler der deutschen Siedlungsgeschichte
Die Kirche in Schlesien
Die Geschichte Schlesiens
1000 Jahre Nachbar Polen/Nachbar Deutschland

Helga Wüst, Herdweg 25, 71384 Weinstadt, Tel./Fax 07151/61840
Die Riesengebirgsmaler Caspar David Friedrich und Ludwig Richter (mit Farbdias)
Die Kettenbibliothek Oels
Der schlesische „Gastarbeiter“ Christoph Scheiner
Janosch
Juden in Breslau
Die Oderschifffahrt
Die Laboranten im Riesengebirge

Erika Young, Frühlingstr. 7, 86438 Kissing, Tel. 08233/25539
Eigene Gedichte und Geschichten (mit Schwerpunkt Schlesien)
Literarische und kunsthistorische Kurzreise durch Schlesien (mit Dias)
Die Oder und ihre Städte in der Literatur (mit Dias)
Der Maler Otto Mueller (mit Dias)
Der Maler Adolph von Menzel (mit Dias)
Der oberschlesische Maler und Schriftsteller Norbert Dolezich (mit Dias)
Gerhart Hauptmann (mit Dias)
Der Maler Oskar Moll (mit Dias)
Der Maler Bruno Schmialek
Der Maler Malura
Joseph von Eichendorff
Die Klöster Leubus, Heinrichau und Grüssau (mit Dias)
Die Bildhauerin Renee Sintensis

Günther Zimmermann. Fichtenstr. 62, 71296 Heimsheim, Tel. 07033/33163, Fax 07033/304131
Schlesien als Tourismusland
Berühmte, aber unbekannte Schlesier
Die schlesischen Nobelpreisträger
Emin Pascha, der erste deutsche Entwicklungshelfer
Der schlesische Bienenkönig Johannes Dzierzon
Musikalische Grenzgänger in Schlesien
50 berühmte Gastarbeiter in Schlesien

Bitte setzen Sie sich mit den Referenten direkt in Verbindung. Normalerweise haben die Referenten Anspruch auf ein Honorar und Fahrt-kostenersatz bzw. Ersatz der Über-nachtungskosten und Tagesspesen. Für die Honorare und anderen Kosten können Sie einen Zuschuss aus den Kulturmitteln erhalten. Als Honorar werden vom Innenministerium maximal 80 Euro akzeptiert. Die Reisekosten richten sich nach dem Landesreisekostengesetz.


 

 

 

 

Wichtige Links:

Landsmannschaft Schlesien


TERMINÜBERSICHT