Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Kreis-/Ortsgruppen > Reutlingen > Schlesierpost

Schlesierpost

 

 Diese Schlesierpost erhalten Mitglieder der Kreisgruppe Reutlingen.

 

Jahreshauptversammlung 21. Mai 2022 im Haus der Begegnung in Reutlingen.

Protokoll, Tagesordnung

1.Begrüßung

Der Vorsitzende Landsmann Helmut Berger begrüßte nach der Kaffeetafel die Versammlungsmitglieder ganz herzlich. Die Tagesordnung, wie in der Schlesierpost angekündigt, wurde einstimmig genehmigt.

2. Gedenken der verstorbenen Mitglieder

Die Versammlung erhob sich zu Ehren der verstorbenen Mitglieder von den Plätzen, um ihnen zu gedenken und für die vielen Jahre der Treue zu Schlesien und Landsmannschaft Schlesien zu danken. Wir werden ihnen ein ehrendes Gedenken bewahren.

3. Begrüßung neuer Mitglieder

Erfreulicherweise hatten wir wieder zwei neue Mitglieder zu verzeichnen, es sind: Erik Deutscher, der die Mitgliedschaft seines verstorbenen Vaters übernommen hat, und Christel Streich, die als Familienmitglied die Mitgliedschaft mit ihrem Ehemann Peter Streich angetreten hat. 

4. Berichte

Es folgten die Berichte des Vorsitzenden. In diesem Jahr ist wieder ein ansehnliches Jahresprogramm aufgestellt worden, welches verlesen wurde. Auch den Helfern wurde herzlich gedankt, die sich über das Jahr ehrenamtlich zur Verfügung gestellt haben. Danach folgte der Bericht der Schatzmeisterin. Der Kassenprüfer Herr Scholz hat die Entlastung der Schatzmeisterin Frau Ullrich beantragt. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

5. Der Bericht des BdV ist ausgefallen, da es z. Zt. keinen Nachfolger für Jürgen Knorrn, der 2021 verstorben ist, gibt. Dennoch wurde vom Vorsitzenden Helmut Berger darauf hingewiesen, dass zum Jahresende Sanierungsarbeiten am BdV-Heimatgedenkstein durchgeführt werden. 

6. Eine Aussprache zu Punkt 4. wurde nicht verlangt. 7. Vorschläge sind nicht eingegangen.

8. Ehrung langjähriger Mitglieder

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Josefine Seifert aus Burladingen und Manfred Sekul aus Strehlen in Abwesenheit geehrt.

Für stolze 50 Jahre Mitgliedschaft wurde in Abwesenheit Doris Hujer aus Namslau geehrt.

Für 40. Jahre Mitgliedschaft wurde Werner Rönisch aus Nieder-Hartmannsdorf geehrt. Für seine Treue zur Heimat Schlesien wurde ihm die Ehrenurkunde mit der Goldenen Ehrennadel überreicht und für die langjährige Mitgliedschaft in der Landsmannschaft herzlichst gedankt. Geehrter Rönisch bedankte sich herzlich für die Ehrenbekundung. Allen zu Ehrenden, die nicht anwesend waren, wurde die Ehrenurkunde brieflich zugeschickt.

Abschließend wurde der Film „Schlesien 360 Grad“ gezeigt, der großen Anklang fand. Am Ende der Jahreshauptversammlung dankte der Vorsitzende Helmut Berger allen Anwesenden für die Teilnahme, wünschte einen guten Heimweg und ein schönes Wochenende.

Bericht aus "Schlesierpost" der LM Schlesien, Kreisgruppe Reutlingen

 

 

 

 





 

 



 

 

 







 



 

 

Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple |